HIER FINDEN SIE AKTUELLE NOTFELLCHEN!!!


 Achtung: aufgrund der Vorgeschichte der Tiere (Transportfähigkeit/Stress/Scheuheit) und der notwendigen für Platz- und Folgekontrollen im AUSLAND (auch Deutschland) ist leider keine VERGABE der Tierschutzvereine  dorthin möglich!! Danke dennoch für das rege Interesse  !
 
 SCHEUE Notfellchen (ehemalige Streuner oder "Langzeitsitzer") werden nur paarweise vergeben (mindestens zu zweit) oder zu einer schon bestehenden, sozialen Katze (oder Gruppe) vor Ort ! 


KASPAR & MELCHIOR
 so heißen die wunderschönen, FelV-positiven, etwas schüchternen Jungkater (ca. 8 Mon) 😻😻😻

‼️ Wir wurden sehr krank und streunend als Jungtiere von einer tierlieben Dame aufgefunden und „aufgepäppelt“.
‼️ Leider fehlt „BALTHASAR“ es gibt ja 3 Könige. Unser Bruder hat es leider nicht geschafft.
‼️ Wir wurden erfolgreich zutraulich gemacht,
‼️Wir wären schon längst elend zugrunde gegangen, hätte man uns nicht gefunden.
‼️ Wir sind „Vermehrer-Babies“ gewesen, von Menschen, die ihre Katzen gegen das Gesetz nicht kastrieren lassen.
‼️ Wir haben einen erhöhten FelV (Leukose) Titer,  Aktuell geht es uns gut! Frag einfach im Tierheim direkt nach, was dies bedeutet oder bedeuten kann für uns.
‼️ Wir sollten nicht zu anderen Katzen, die diesen Virus nicht in sich tragen und sollen auch nicht Freigang bekommen (nicht übertragbar auf andere Tierarten oder Menschen).

👉KASPAR & MELCHIOR (8 Mon.) wurden vor dem sicheren Tod gerettet und sind  nun vermittlungsbereit !
👉Durch die liebevolle Fürsorge sind aus den sehr speziell gezeichneten jungen Männern stattliche Kater geworden.
👉Sie sind geimpft, kastriert und sind FelV (Leukose) positiv . Sie zeigen aktuell jedoch gar keine Krankheitsanzeichen, sind verspielt, und soweit fit.
👉Einem glücklichen, und langem Leben steht (außer dass sie keine Freigang haben sollen) bei guter Pflege, einem ruhigen Wohnungs- oder Hausplatz nichts im Wege

💕Sie brauchen einen stressfreien Platz ohne Kleinkinder, andere Katzen (außer FelV-positive soziale Katzen) sollten nicht im Haushalt sein
💕Sie sind noch schüchtern, mögen es aktuell überhaupt nicht, in einem kleinen Raum eingesperrt zu sein und müssen dringend raus aus dem Tierheim!

💕💕Wer ist ein Katzenkenner oder hat evtl. selbst schon FelV-Katzen (Vermittlung ist österreichweit möglich) und gibt den beiden hübschen jungen Burschen endlich einen Lebensplatz nach ihrem schweren Start ins Leben ?
 
Anfragen bitte an:
TiKo – das TierschutzKompetenzzentrum Kärnten
Judendorferstraße 46, 9020 Klagenfurt
[email protected]
0463/43541
https://www.tiko.or.at/  

PEANUT & PANDA
so heißen  die beiden entzückenden. hübschen, sowie etwas schüchternen und FCov-positiven Jungkatzen (1 J.) PEANUT & PANDA 

💞💞💞Achtung: Zuckerschock !💞💞💞

‼️ Wir wurden als Fundkatzen in schlechtem Zustand als Jungtiere von einem Tierfreund ins Tierheim gebracht. 
‼️ Als Babies einer Vermehrer-Katze (Vermehrer sind Menschen, die trotz des Gesetzes ihre Katzen nicht kastrieren lassen) einfach unserem Schicksal überlassen. 
‼️ Wir waren schwach und traumatisiert. Unsere Geschwister haben alle schon einen Platz gefunden, nur wir noch nicht ! Wir müssen hier raus! 

👉PEANUT & PANDA hatten Glück im Unglück: sie wurden noch rechtzeitig vor ihrem sicheren Tod von einem Tierfreund gefunden und ins Tierheim gebracht
👉Ausgesetzt, vernachlässigt, schwach ,auf sich alleine gestellt kämpften sich die beiden Jungdamen (ca 1 J) über Monate in ein gesundes Katzenleben „zurück“
👉Beide sind kastriert, geimpft und sind aktuell in einem sehr guten gesundheitlichen Zustand : sie sind verspielt, noch schüchtern/aber tauen auf, und haben ziemlich viel Flausen im Kopf 
👉Die „stärkeren“ und selbstbewußteren Geschwister der beiden konnten schon vermittelt werden, bei den beiden wurde zusätzlich ein FCoV-Test gemacht, beide zeigen erhöhte Titer-Werte
👉Dies bedeutet nicht unbedingt, dass eine Infektion irgendwann ausbricht (also FIP), sondern dass die beiden einfach einen ruhigen und von anderen (gesunden) Katzen getrennten Wohnungsplatz (kein Freigang) haben müssten
👉Wenn Du mehr über diese Infektionskrankheit (nicht auf Menschen oder andere Tierarten übertragbar) wissen möchtest: dann frag bei Interesse gleich im Tierheim Wolfsberg nach!

💞💞PEANUT (rotes Weibchen!) & PANDA (die freche Schwarz-Weiße) sind ganz besonders süss: sie hängen sehr aneinander und sind wirklich ausgesprochen charakterstarke Jungkatzen 

💞💞Wer gibt den beiden endlich die Chance auf ein sicheres, ruhiges und geborgenes Leben zu zweit auf einem ruhigen, stressfreien (keine Kleinkinder, keine andere Katzen)  Endplatz ? (ohne Freigang, aber gerne mit gesichertem Balkon bzw. Frischluftfenstern)

💞💞Dann komm die beiden besuchen! Sie möchten ihr Leben mit dir gemeinsam genießen und wären ewig dankbar !

PEANUT & PANDA warten  im Tierheim Wolfsberg auf Euch:
Merianweg 10
9400  Wolfsberg
https://www.tierschutzverein-wolfsberg.at/
[email protected]

Melde Dich direkt im Tierheim unter ☎️04352/540 77 (frag nach Denise, Florian oder Bettina – du wirst auch gerne zurückgerufen) 

MIA & RAYA
 so heißen  die beiden zutraulichen, gesunden und entzückenden Jungdamen  !!! (ca 1,5 J) 😻😻😻

❣️Wir wurden ausgesetzt als Babies aufgefunden – und wurden ins Tierheim gebracht. Danach waren wir lange Zeit sehr krank und wurden erfolgreich behandelt! 
❣️Nun sind wir „ready“ und müssen aus dem Tierheim endlich raus! 

👉MIA & RAYA sind zwei typische Vermehrer-Opfer. 
👉Vermehrer sind Personen, die trotz des Tierschutzgesetzes ihre Katzen nicht kastrieren lassen und so erfolgreich dazu beitragen, dass Katzen elendig versterben, Inzucht betrieben wird, und Tiere erkranken. 
👉Die beiden hatten Glück im Unglück: sie wurden von einem tierlieben Menschen ins Tierheim gebracht
👉Ihr Immunsystem war jedoch durch den Stress angeschlagen, so kämpften sie eine lange Zeit mit einer Immunkrankheit, die letztendlich durch den Einsatz des Tierheims und der Tierärzte konnten MIA & RAYA wieder gesund werden
👉Dennoch sollten sie zukünftig regelmäßig (1 x jährlich) dem Tierarzt vorgestellt werden bzw. brauchen sie einen besonders aufmerksamen und liebevollen Platz

❣️Sie werden nur im Doppelpack vermittelt – sie hängen sehr aneinander, da sie schon viel durchgestanden haben
❣️Sie benötigen keinen Freigang, sie kommen auch gut in einer Wohnung (z.b. mit gesicherten Fenstern/Balkon) klar
❣️Sie sind verschmust (anfangs noch schüchtern), verspielt und benötigen wirklich nun einen sicheren, liebevollen Platz (keine Kleinkinder) auf Lebzeit!
❣️Beide sind geimpft, kastriert und gechippt.

❣️❣️❣️Wer nimmt sich ein Herz für die beiden außergewöhnlich süssen Katzendamen mit den außergewöhnlichen Zuckerschnäuzchen und den hübschen grünen Augen ?❣️❣️❣️
 

Bei Interesse bitte melden bei:

Tierheim Garten Eden

Auenweg 102

9020 Klagenfurt/Österreich

T: 0660 2788212 

Mail: [email protected]

http://www.tierheim-garteneden.at/

Frag nach KATHY!

SUSI & SIMBA
so heißen  die beiden zutraulichen, gesunden und hübschen SCHEIDUNGSOPFER !!! (13J/4J) 😻😻😻

‼️‼️‼️NOTFALL – wir suchen dringend ein neues Zuhause! Wir sind Scheidungsopfer – d.h. keiner wollte uns haben und so wurden wir ins Tierheim abgeschoben. Wir verstehen die Welt nicht mehr und müssen dringend hier raus!‼️‼️‼️

❣️SUSI (13 J/getigert) und❣️ SIMBA (4 J/schwarz weiß) sind zwei wirklich arme Notfellchen „Scheidungsopfer“

👉Wir werden nie verstehen, wie Haustiere bei Scheidungen oder Todesfällen ins Tierheim abgeschoben werden und nicht schon rechtzeitig für solche Fälle vorgesorgt wird oder privat ein Platz in der Umgebung gesucht wird
👉Beide sind soweit gesund, sehr zutraulich, sehr verschmust aber aktuell in der kleinen Box im Tierheim absolut traurig und verstört 
👉Sie werden noch geimpft und waren bis dato immer Wohnungskatzen
👉Sie sind 2 wirklich hübsche, zarte und schlanke Katzen mit einem besonderen Charakter 

❣️Sie sollen nicht getrennt werden – sie hängen aneinander und geben einander Sicherheit und Geborgenheit 
❣️Sie suchen einen ruhigen Platz in Geborgenheit und Liebe, ob sie sich mit anderen Katzen verstehen (oder Hunden) wissen wir nicht 

❣️ !‼️ Wer hat ein großes Herz für die beiden Scheidungsopfer und gibt Ihnen ein Für-Immer-Zuhause ? Sie können nichts dafür für die Umstände ihrer Abgabe  !

Bei Interesse bitte melden bei:

Tierheim Garten Eden

Auenweg 102

9020 Klagenfurt/Österreich

T: 0660 2788212 

Mail: [email protected]

http://www.tierheim-garteneden.at/

Frag nach ANNA!

PETERLE, MURLI & ROCKY

NOTFALL MURLI GIBT SICH AUF!!!


so heißen  die 3 gesunden, verschmusten, zuckersüssen Senioren-Kater  (10-12J) 😻😻😻

‼️  ‼️  Notfall & Zuckerschock -  Unser Besitzer ist verstorben – wir sind im Tierheim gelandet und wissen nicht warum. Uns wollte keiner übernehmen.‼️  ‼️ 

‼️  Uns gibt es nur als Trio ! Wir sind ein eingespieltes Team!‼️ 

👉Wir sehen uns alle irgendwie ähnlich, sind nicht groß gewachsen, haben eine gute Figur und nicht mehr alle Zähne
👉Wir sind sonst gesund und medizinisch untersucht worden
👉Unser Besitzer ist verstorben und verstehen nicht was gerade geschieht
👉Wir lieben aber Mensch so sehr und kuscheln und schmusen den ganzen Tag
👉Wir haben alle drei besonders interessante Gesichtsformen und Augenausprägungen, dies in der Farbe aber auch in der Form (kugelrund..)

💞💞💞MURLI (roter Kater), PETERLE (Tigerkater) und ROCKY (der hübsche weiß/schwarze Kater) sind ein selten süßes Kater-Trio, dass nun leider im Tierheim gelandet ist, da es niemanden gab, der sie nach dem Tod ihres geliebten Besitzers aufnehmen wollte.
💞💞💞Sie sind 2012, 2013 und 2014 geboren, kastriert, und bis auf ein paar fehlende Zähne gesund
💞💞💞Sie sind aufgeschlossen, wirkliche „Schmusekater“ und ruhige und entzückende Kater und hängen aneinander, daher sollen sie nicht getrennt werden
💞💞💞Sie waren Wohnungskatzen, brauchen daher keinen Freigang
💞💞💞Eine ruhige Umgebung (keine Kleinkinder) wäre für die 3 Senioren wichtig – sie sollen dringend aus dem Tierheim raus, da diese Umstände auf Dauer auf die kleinen Katzenseelen drücken kann, die nie ein Tierheim gekannt haben

☝️💔Gerade alte Katzen leiden auf Dauer sehr – nicht nur unter dem Verlust des Zuhauses und des Besitzers –sondern durch die engen Räume und die vielen anderen Tiere im Umfeld

❣️Wer hätte ein Haus oder eine größere Wohnung für das Katertrio und viel Liebe und Geborgenheit, um sie im nächsten Lebensabschnitt verlässlich zu begleiten ?

❣️Bitte teilt diesen Beitrag! Sie sind wirklich besonders....

Anfragen bitte an:
TiKo – das TierschutzKompetenzzentrum Kärnten
Judendorferstraße 46, 9020 Klagenfurt
[email protected]
0463/43541
https://www.tiko.or.at/  

MAXI & CHILLI

so heißen  die hübschen, verspielten, gesunden und zutraulichen Jungkater im Doppelpack  (2 J/9 Mon) 😻😻😻

👉Wir wurden leider herumgereicht wie ein Wanderpokal, da wir nicht überlegt angeschafft wurden (Details möchten wir hier nicht nennen)
👉Wir suchen nun schon den 3. Platz, da die Umstände jeweils so waren, dass wir nicht behalten werden konnten – an uns lag es nicht! 
👉Wir brauchen nun endlich ein Für-Immer-Zuhause, wir sind zwar etwas wild und verspielt, aber wenn wir nochmals Plätze wechseln, dann bekommen wir endgültig einen Schaden
👉Wir kennen uns aktuell gar nicht aus im Tierheim und leiden sehr unter der kleine Box, die wir aber lt. Vorschrift nun bewohnen müssen

💞💞💞MAXI (schwarz) & CHILLI (rot/weiß) sind ein altersmäßig etwas unterschiedliches Paar: MAXI wurde von der Straße als Fundtier gerettet mit 2 Jahren, CHILLI kam dann später als Gefährte „von irgendwoher“ dazu
💞Beide werden nun geimpft, sie sind schon kastriert und absolut verschmust und zutraulich, stubenrein und ein ganz besonderes Pärchen
💞Sie verstehen sich sehr gut, putzen sich gegenseitig und spielen viel miteinander. Der ältere MAXI gibt dem kleineren CHILLI Sicherheit. 
💞Beide hatten einen richtigen Schock, nun im Tierheim zu sein und müssen sich jetzt erst einmal davon langsam erholen und wieder eingewöhnen.
💞Sie sind auf Dauer freiheitsliebend, d.h. sie benötigen eine Platz mit späterem (sicheren/ruhige Gegend) Freigang (Katzenklappe/sicherer Rückzugsort)
💞Sie sind auch für Familien geeignet (Achtung: bei Erstanschaffung/Kindern nur mit Allergietest vorab!), wir wissen nicht, wie sie sich mit anderen Katzen verstehen (oder mit Hunden)

❣️❣️❣️Es wäre wirklich dringend, dass die beiden nun einen neuen Endplatz finden – durch die Irritation sollte die Prägung auch weiterhin positiv verlaufen – und die Kleinen nicht traumatisieren! Noch ein weiterer Wechsel innerhalb eines halben Jahres wäre psychisch sehr negativ für die beiden. 

❓Schon gewußt ? Schwarze Katzen sind besonders anhänglich und sensibel, daher wird Ihnen ein 6ter Sinn nachgesagt.. naja und zu den Orangen/Roten: die sind eine ganz eigene Persönlichkeit und ziemliche Clowns, zeitweise. 

Bei Interesse bitte melden bei:

Tierheim Garten Eden

Auenweg 102

9020 Klagenfurt/Österreich

T: 0660 2788212 

Mail: [email protected]

http://www.tierheim-garteneden.at/

TOTO - ABSOLUTER NOTFALL!!!
UPDATE 02/2024:
ER IST RESERVIERT !!!


so heißt der traumatisierte, zutrauliche und gesunde Einzelkater !!

UPDATE 23.12.2023: TOTO ist noch immer in der Klinik. Er wird auf eine Immunerkrankung hin nun mind. 60 Tage therapiert und sucht danach seinen Traumplatz! Er WILL leben! 

‼️ Wir hoffen dringend auf ein Weihnachtswunder. Er wird sonst im Tierheim sterben.‼️ 🆘

🆘Ich wurde einfach beim Tierheim ausgesetzt. Ich hatte nur mehr Angst, war komplett durch den Wind. Wie ein Stück oder Ding wurde ich weggelegt, nicht mehr gebraucht. Ich fresse kaum, verstecke mich nur und habe schon 3 kg abgenommen.  Ich hatte 8 kg – nun bin ich ein Schatten meiner selbst. Länger überlebe ich hier trotz aller Fürsorge nicht mehr – ich muss raus! 🆘

👉 TOTO ist ein sehr großer, ehemals stattlicher Kater. Ca. 5 -6  Jahre alt und er war immer gesund. Bis er einfach entsorgt wurde sozusagen. Keiner weiß warum, er versteht die Welt nicht mehr. 
👉Er ist geimpft, war schon kastriert und hat sich in den letzten Wochen langsam aufgegeben. Er mag lieber Männer als Frauen – für kleine Kinder wäre er nicht geeignet. Er ist ein totaler Schmuser, wenn er seine Unsicherheit und seine Angst abgelegt hat.  Mit anderen Katzen kommt er nicht gut zurecht, er hat Panik und flüchtet vor ihnen. 
👉TOTO hat keine andere Überlebenschance, als bald wieder (so rasch als möglich) ein richtiges Zuhause zu finden. Er hat langsam, aber dennoch, wirklich an Gewicht verloren – daher sieht er auf den Bildern auch so schlecht aus. Er wird nun aufgepäppelt, aber: ohne einen neuen Platz wird TOTO keine Hoffnung mehr finden, weiter zu leben. Der Schock und die Trauer sind zu groß, über was auch immer mit ihm passiert ist. 

🙏Welcher Tierliebhaber nimmt sich ein großes Herz und gibt TOTO die Chance auf ein echtes Weihnachtswunder ? 🙏


Bei Interesse bitte melden bei:

Tierheim Garten Eden

Auenweg 102

9020 Klagenfurt/Österreich

T: 0660 2788212 (Dennis)

Mail: [email protected]

http://www.tierheim-garteneden.at/

BILL
 so heißt   der verschmuste, einzigartige, chronisch kranke einfach nur zuckersüsse Senior-Kater (+10 J)!!


BESITZERIN VERSTORBEN – EINZIGARTIG – CHARISMATISCH – DER LIEBLING VOM TIKO – BESONDERS – VERSCHMUST – EINFACH „BILL“!!!

Es war einmal… ein liebevoller Mehr-Katzenhaushalt, in dem die Besitzerin vor über einem Jahr verstarb. 7 Notfellchen waren damals auf einmal ohne „Besitzer“ im Tierheim, traurig, verwirrt, ängstlich und zum Teil medizinisch zu versorgen. Einer davon war BILL. BILL hatte es „besonders“ schwer erwischt, seelisch, aber auch körperlich waren die Auswirkungen der schwierigen, traumatischen Zeit bei ihm erkennbar. BILL war in keinem guten Zustand, er wurde genau im TiKo untersucht. Es stellte sich damals heraus, dass BILL Probleme mit der Leber hatte, zusätzlich hatte er Maulgeschwüre, auch Polypen in den Ohren. BILL war anfangs zurückgezogen, zwar zutraulich, aber nicht wirklich innerlich „zugänglich“. Durch die laufende liebevolle Betreuung durch die TierpflegerInnen, sowie die gute medizinische Versorgung konnte BILL in vielen Monaten „aufgepäppelt“ werden. Aber nicht nur das: BILL entpuppte sich zum „MENSCHENVERSTEHER“, nein, oder doch zum „KATZENVERSTEHER“ oder nein.. Moment .. zum allgemeinen TIERVERSTEHER … hmmm. Wie soll man das beschreiben.. BILL ist vielleicht so wie der „Katzen-Seelsorger“, sehr fürsorglich, nicht dominant und führte einen großen Teil der neuen Katzen-Notfellchen zum internen TIKO-Katzenseminar „Hab weniger Angst mein Kumpel, ich bins BILL, hier ist es schön und es wird für Dich gesorgt“ ein. BILL ist ein Kumpel, der jedem TiKo Notfellchen durch die Glasscheibe oder direkt (nach Quarantäne und Tests) liebevoll begegnete. Wie ein kleiner Seelsorger, ein süsser Schatz, der auch die Pfleger täglich aufs neue begeistert und verzückt. BILL hat nun endlich gute (Blut-) Befunde – und er darf nun endlich in die Vermittlung und ein FÜR-IMMER-ZUHAUSE suchen!!!

BILL ist 10 Jahre alt, ist kastriert, und geimpft. Er ist soweit nun gesund, seine Leber ist jedoch nach wie vor 2 x jährlich zu kontrollieren (Leberwerte). Ebenso muss man ein Augenmerk auf seine Polypen in den Ohren legen, aber auch sein Mäulchen hin und wieder anschauen lassen, ob sich nicht neue Geschwüre (bis dato gutartige) bilden. Sonst ist BILL einfach nur liebevoll, kuschelig und dankbar.

Wer gibt BILL nun ENDLICH die Chance auf ein neues Zuhause ? Einen sicheren, ruhigen Platz (Wohnungsplatz oder Haus ohne Freigang) mit etwas „Luft“ zu schnuppern (Balkon- gesichert) in einem liebevollen Umfeld ?

ALLE werden traurig sein im TiKo – aber: BILL, kleiner Liebling, es wird nun Zeit dass Du noch ein schönes langes Seniorenleben führen kannst und einen „persönlichen“ Bezugsmenschen ganz für „Dich“ hast !!!

Hier hat BILL euch noch etwas persönlich zu sagen:

Chef im Tierheim und Profi-Model!
NAME Bill
RASSE Europäisch Kurzhaar
TIERNUMMER 25105
GESCHLECHT Männlich, kastriert
GEBOREN Januar 2012
FARBE rot mit weiß
HAARKLEID / FELL langhaarig
GRÖSS mittel
IM TIERHEIM SEIT 02.02.2022
TIERPATENSCHAFT Ja
ADOPTIERBAR Ja
NOTFELLCHEN Ja

PERSÖNLICHER ASSISTENT
Du arbeitest am Computer? Lass mich die Tasten für dich drücken. Du liest die Zeitung? Ich werde die Seiten für dich halten. Du schaust fern? Ich werde mich einfach in deinen Schoß fallen lassen, damit du mich streicheln kannst. Ich liebe einen ordentlichen Haushalt, du nicht auch? Ich werde dir bei all deinen Hausarbeiten helfen und beim Entspannen, wenn wir damit fertig sind. Du wirst dich fragen, wie du das vorher alles ohne mich geschafft hast.

Hast du dir meine Bilder ganz genau angesehen? Ich hab meine Schokoseite noch nicht wirklich gefunden, denn ich finde ich bin von allen Blickwinkel eine Augenweide. Der Modelblick sitzt! Das hab ich aber auch schon jahrelang geübt.

Genauso geübt bin ich aber im "dich-um-den-Finger-wickeln". Ich mag Menschen nämlich sehr gerne und das bringe ich laut schnurrend jederzeit gerne zum Ausdruck. Wie du siehst, liegt mir sehr viel daran dir und auch all deinen Besuchern zu gefallen. Vielleicht mach ich das aber auch, damit du über meine altersbedingten Wehwehchen hinwegsiehst. Ich habe nämlich ein Problem mit meiner Leber und benötige deshalb ein Spezialfutter. Auch meine Ohren sind nicht mehr ganz so fit, wie bei den jungen Katzen nebenan. Die sind aufgrund von so (harmlosen) Zysten immer etwas schmutzig. Da ich aber eben nicht mehr der Jüngste bin, gehört das wohl dazu und eine Operation wär zwar möglich, aber fraglich ob ich das in meinem Alter noch gut überstehe...
Seit über einem Jahr war es hier im TiKo ein Hopp-On-Hopp-Off Spiel mit mir, da mein Gesundheitszustand nicht stabil war. In dieser Zeit habe ich mich aber vom armen Katerchen zum Tierheim-Chef und Leiter der Katzenvergabestation gemausert! Ich habe hier alles im Blick, sag den kleinen Kätzchen wo es lang geht und habe auch die Kaninchen, Degus und Wellensittiche immer im Visier. Nicht dass da einer auf die Idee kommt Blödsinn zu machen.
Nun sind meine Blutwerte endlich wieder gut und stabil - also darf ich mich jetzt endlich auf die Suche nach einem Eigenheim machen!
Hast du Platz für ein Senior-Notfellchen wie mich und suchst einen echten "Herr im Haus"? Ich würde so gerne in ein neues Zuhause ziehen, wo ich dir nicht mehr von der Seite weiche und du täglich dein Handy auspackst und meine Modelkarriere förderst! Dann kann ich endlich zur Ruhe kommen und noch eine schöne Zeit mit dir genießen!

Anfragen bitte an:
TiKo – das TierschutzKompetenzzentrum Kärnten
Judendorferstraße 46, 9020 Klagenfurt
[email protected]
0463/43541
https://www.tiko.or.at/ 

HERMANN
so heißt der wunderschöne, schüchterne, und gesunde JUNGKATER  !!! 


ICH WAR EINER DER SCHROTTIS !! WIR WAREN 5 BABIES VOM SCHROTTPLATZ.. UND WURDEN GERETTET !! ALLE ANDEREN SIND SCHON VERMITTELT – ICH SUCHE NOCH !! 


HERMANN heißt der wunderschöne, große, langbeinige und lang-NASIGE Kater mit dem ausdrucksstarken Blick. Sein Leben war im wahrsten Sinne des Wortes: von Geburt an SCHROTT. Verlassen auf einem Schrottplatz, durch eine Streunerkatze („Vermehrer-Katze“, also Freigang ohne vorgeschriebene Kastration) geboren, die wahrscheinlich umgekommen ist. 


HERMANN ist inzwischen 1 Jahr ca. alt, kastriert und geimpft, ist einer der größten aus dem Wurf, war jedoch von Beginn an (ab 16 Wochen) einer der scheuesten Geschwister aus dieser tragischen Begebenheit der Geburt und des Verlassens der Mutter mitten in der „Wildnis“. Durch viel Liebe und Pflege der Tierpfleger wurden aus allen stattliche, gesunde Katzen und Kater – auch aus HERMANN, der einfach übrig geblieben ist. Der letzte also. Der übrigens soziale Kontakte mit anderen Katzen/Katern (auch gleichaltrigen!) unbedingt braucht, ebenso wie seinen Freigang und die frische Luft.

HERMANN wird nie ganz zutraulich werden, er lässt sich von den ihm bekannten Personen berühren, auch streicheln, direkt füttern – er ist kein Kater für (Klein-)Kinder, die das Bedürfnis haben, mit einer Katze zu spielen oder mit ihr zu kuscheln. Aber er ist ein toller HAUS-KATER sozusagen, mit einem oder mehreren Kumpeln gemeinsam, jedoch auf alle Fälle mit der Möglichkeit, jederzeit in die Wohnung/das Haus zu kommen bei Kälte, bei Bedarf und bei Bedürfnis nach Nähe !


Auf einem der Fotos ist kein Stofftier hinter HERMANN zu séhen, sondern USCHI, eine nicht zu vermittelnde BKH im Tierheim, die den Eindruck einer Schockstarre aus der Geisterbahn vermittelt. Sogar mit ihr versteht sich HERMANN. Er ist ein feiner , toller Kater mit Freiheitsdrang für eine liebevolle, verständige Person mit viel Geduld und Erfahrung ! 


WER gibt nun auch HERMANN eine Chance auf sein Glück ??? Er wartet schon so lange.. 


Bei Interesse bitte melden bei:

Tierheim Garten Eden

Auenweg 102

9020 Klagenfurt/Österreich

T: 0660 2788212 (Dennis)

Mail: [email protected]

http://www.tierheim-garteneden.at/